Cupcakes

Raspberry Cupcakes

Mögt ihr Rosa? Ich bin ja nicht so ein großer Fan von Rosa, aber Himbeeren mag ich und deswegen musste ich diese Raspberry Cupcakes ausprobieren. Das ich das Rezept dafür hier veröffentliche zeigt, wie lecker ich sie fand, egal ob sie rosa sind oder nicht.

Rezept Raspberry Cupcakes

Das Rezept ergibt 12 Cupcakes. Ihr benötigt…

…für den Teig:

  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Joghurt (3,5% Fett)
  • 200 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 150 g Tiefkühl-Himbeeren
  • 2 TL Speisestärke

…für das Frosting:

  • 500 g Schlagsahne (mind. 30% Fett)
  • 2 P. Sahnesteif
  • 6-10 EL Himbeersirup

…für die Dekoration:

  • 12 rosa Zuckerperlen

Raspberry Cupcakes 2
Den Backofen rechtzeitig auf 160°C (Heißluft)/180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine 12er Muffinform mit Muffinförmchen auskleiden. Butter, Eier und Joghurt rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur haben.

Für den Teig Butter mit Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander hinzufügen. Dann den Joghurt dazugeben. Das Mehl mit Mandeln, Backpulver und Salz mischen und portionsweise zum Teig geben. Alles zu einer glatten Masse verrühren. Die gefrorene Himbeeren in Speisestärke wälzen. So soll der Teig nicht zu stark verfärben und die Himbeeren nicht sofort zu Boden sinken. Mit einem Teigschaber die Himbeeren vorsichtig unterheben.

Den Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen. Die Form auf einen Rost oder ein Backblech stellen und auf die mittlere Schiene eures Backofens schieben. Etwa 25 Minuten backen. Ob der Teig fertig ist, könnt ihr mit der Stäbchenprobe überprüfen. Bleibt Teig daran kleben, braucht er noch etwas. Wenn die Backzeit vorüber ist, die Muffins etwas in der Form abkühlen lassen und zum vollständigen Auskühlen aus der Form lösen.

Für das Frosting die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne sollte kalt sein. Ihr könnt die Rührschüssel und Rührhaken vorher in den Kühlschrank stellen. Dann den Himbeersirup hinzufügen. Wenn euch der Himbeergeschmack nicht intensiv genug ist, gebt noch mehr Sirup hinzu. Das Frosting etwas in den Kühlschrank stellen.

Das Frosting in einen Spritzbeutel mit geschlossener Sterntülle füllen und von innen nach außen aufspritzen. Je eine rosa Zuckerperle in die Mitte des Frosting geben.

Viel Spaß und guten Appetit!

 

Rezept aus: Dr. Oetker – Cupcakes

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

error: Aufgrund unerlaubter Nutzung meiner Bilder und Texte musste leider ein Kopierschutz her!