Desserts und Kleingebäck Eis

Joghurt-Kirsch-Eis für Deutschland

Zurzeit herrscht auch auf vielen Foodblogs das WM-Fieber. Nun ist es auch auf meinem Blog eingekehrt. Ich habe für euch sehr leckeres Joghurteis mit Kirschstücken im Deutschland-Look dabei. Das Rezept dafür habe ich auf Nadin’s Blog Die Glücklichmacherei gefunden. Das Eis ist schnell gemacht, nur bis zum Verzehr müsst ihr ein wenig Geduld haben. Außerdem solltet ihr eine Zahnbürste parat haben, denn bunt ist dann nicht mehr nur das Eis.

Das Rezept ergibt 7 Eis am Stiel (Förmchen mit 75 – 80 ml Inhalt). Ihr benötigt …

… für das Eis:

  • 200 g Naturjoghurt
  • 200 g Schmand
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Handvoll entsteinte Kirschen (ich habe 10,5 Kirschen gebraucht)

… ansonsten:

  • schwarze, rote und gelbe Lebensmittelfarbe
  • 3 Spritzbeutel
  • 7 Holzstiele

Joghurt-Kirsch-Eis im Deutschland-Look 2
Die Kirschen waschen, entsteinen und vierteln. Naturjoghurt mit Schmand und Puderzucker zu einer cremigen Masse verrühren. In drei gleich große Portionen aufteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dann jeweils in einen Spritzbeutel füllen und unten eine kleine Ecke abschneiden. Schwarz zuerst in die Förmchen verteilen, 2 Kirschviertel darauf geben. Dann rote Joghurtmasse in die Förmchen geben, wieder 2 Kirschviertel darauf verteilen und das Ganze mit der gelben Joghurtmasse wiederholen. Zum Schluss jeweils ein Holzstiel in die Förmchen stecken und das Eis 6 Stunden, am besten über Nacht, in den Gefrierschrank stellen.

Ihr könnt mehr Kirschen verwenden oder auch andere Früchte. Mir ist im Nachhinein aufgefallen, dass meine Förmchen unten schmaler sind als oben. Wenn dies bei euch auch so ist, eventuell die Portionsgrößen der Joghurtmasse ändern, damit die Farbschichten gleich groß sind.

 

Rezept von: Nadin von Die Glücklichmacherei

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  • Antworten
    Amelie G
    19. Juni 2014 at 15:09

    Klingt echt lecker!
    Aber wenn ich an die schwarz gefärbten Zähne denke … ^-^

    Grüssle,♥
    ameswelt.blogspot.de

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:00

      Ist auch wirklich lecker und man muss es ja nicht einfärben 🙂
      Die Zähne färbt es eigentlich nicht so, eher die Zunge und die Lippen 😀

      Liebe Grüße
      luisa

  • Antworten
    Marli
    19. Juni 2014 at 17:06

    Wooooow, das sieht so cool aus!!
    Und ich bin neulich an so Eisförmchen vorbeigegangen und dachte,
    achnee die brauchste eh nie…. Viellt gibt es sie aber nächstes Mal noch,
    dann wäre das mal eine super Idee!
    Lg,
    Marli

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:00

      Vielen Dank!
      Kann ich dir nur empfehlen. Hoffentlich sind die Eisförmchen noch da 🙂

      Liebe Grüße
      luisa

  • Antworten
    Mary Graupner
    19. Juni 2014 at 18:24

    hey,

    ich habe das Eis schon auf Instagram bei dir gesehen, mein Freund ist begeistert, mag nur leider keine Kirschen, jetzt überlege ich, was ich stattdessen nehmen kann. Wirklich eine tolle Idee für das nächste Spiel am Samstag.

    Liebe Grüße
    Mary

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:00

      Vielen Dank, freut mich, dass das Eis so gut ankommt 🙂
      Bei den Früchten sind dir keine Grenzen gesetzt. Zu einem Joghurteis passen sie eben sehr gut.
      Wie wäre es zum Beispiel mit Blaubeeren, Erdbeeren, Aprikosen, Himbeeren, Pfirsichen, Johannisbeeren oder sogar ein paar Früchte gemixt?

      Liebe Grüße
      luisa

  • Antworten
    Lulus Dreamtown
    22. Juni 2014 at 13:31

    Echt toller Post 🙂 Danke für dein Kommentar 🙂
    Schau dir doch mal mein Blog an

    oder mein Youtube Channel 🙂

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:01

      Vielen Dank 🙂

      Liebe Grüße
      luisa

  • Antworten
    stilblume
    29. Juni 2014 at 13:19

    oh toll! Die Farben sind fantastisch geworden… Wahnsinn.

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:02

      Vielen Dank. Dafür färben sie auch so toll die Zähne, Lippen und Zunge 😀

      Liebe Grüße
      luisa

  • Antworten
    Maria M
    29. Juni 2014 at 18:48

    Hihi passt wirklich super zu meinem Deutschlandkuchen 😀 Musst gleich mal guckn gehn! Aber keine Bange meine Finger sind dann auch immer schön bunt 😛

    LG Maria

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:02

      Vielen Dank 🙂
      Ohje, das mit den Fingern kenne ich 😀 Da kann ich aber aus Erfahrung sprechen, dass man mit dem gefärbten Mund mehr Glück beim Entfernen der Farbe hat, als bei den Händen 😀

      Liebe Grüße
      luisa

  • Antworten
    Luisen
    1. Juli 2014 at 11:54

    Mann, das sieht toll aus. Super Idee!

    • Antworten
      Luisa
      3. Juli 2014 at 17:02

      Vielen Dank 🙂

      Liebe Grüße
      luisa

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: Aufgrund unerlaubter Nutzung meiner Bilder und Texte musste leider ein Kopierschutz her!