Herzhaftes

[Enthält Werbung*] Blätterteig-Pizza-Snack zur WM

*Der Beitrag enthält Werbung
Die XL-Fußball-Back & Snackboxen und die Fußball-Picker wurden mir freundlicherweise unentgeltlich von der Demmler GmbH zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine Meinung. Der Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wieder.

Hallo ihr Lieben. Na, könnt ihr euch noch an diese Zeilen erinnern: „54, 74, 90, 2010 … werden wir Weltmeister sein“. Ich glaube dieses Lied von den Sportfreunde Stiller wird einfach immer in Erinnerung bleiben und bei jeder WM sein Comeback haben. Wobei es dieses Jahr heißen müsste „54, 74, 90, 2014, 2018 … werden wir Weltmeister sein“. Klingt zwar nicht ganz so stimmig wie der Originaltext, aber über einen Sieg würden wir uns dieses Jahr natürlich wieder freuen.

Wie ihr merkt, geht es in diesem Beitrag offensichtlich um Fußball. Denn am kommenden Donnerstag startet schon die WM 2018. Das wird wieder einige vor die Fernseher oder die Leinwände locken. Und bekanntlich trifft man sich zu solchen Fußballaustragungen mit Freunden und/oder Familie. Da darf es natürlich an Essen und Trinken nicht fehlen. Darum habe ich mir ein einfaches und leckeres Rezept überlegt. Denn mal ganz ehrlich, wenn man von der Arbeit kommt,  das Spiel schauen will, dann will man nicht noch lange in der Küche stehen. Vor allem, wenn es so heiß ist wie die letzten Wochen. Und dafür habe ich ein ganz tolle Idee: Nämlich einen Blätterteig-Pizza-Snack. Der ist schnell zubereitet, kann nach eigenen Vorlieben abgewandelt werden und schmeckt sehr lecker. Und zu einem kühlen Bier passt sowas meiner Meinung nach viel besser als ein Cupcake mit süßem Cremehäubchen.

Blätterteig-Pizza-Snack 2

Welcher Fußball-Typ seid ihr?

Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich nicht der größte Fußball-Fan bin. Sofern keine EM oder WM stattfindet, schaue ich auch kein Fußball. Selbst spiele ich auch nicht, Gott bewahre, Ballsportarten liegen mir leider nicht so gut und bevor noch jemand verletzt wird – oder eher ich – lasse ich es lieber sein. Aber wenn dann EM oder WM-Zeit ist, dann bin auch ich bei den Treffen mit Freunden dabei, um gemeinsam die Spiele zu verfolgen. Natürlich vor allem dann, wenn die deutsche Nationalmannschaft spielt. Und irgendwie finde ich es dann auch nicht langweilig, mir 90 Minuten oder etwas länger anzusehen, wie 22 Leute einen Ball hin- und herschießen. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich diese Momente mit Freunden einfach sehr genieße. Diese Zeit, in der man zusammen sitzt, zusammen mitfiebert und einfach eine schöne Zeit hat. Und wie sieht es bei euch aus? Seid ihr auch so EM/WM-Fußballschauer wie ich oder verfolgt ihr auch unabhängig davon gerne Fußballspiele oder spielt sogar selbst?

Ein bisschen Deko darf es auch beim Fußball geben

Kommen wir aber zu den leckeren Dingen zurück: Der Blätterteig-Pizza-Snack. Der muss bei so eine Event natürlich auch gebührend angerichtet werden. Und da hat mich die Demmler GmbH mit ganz tollen XL-Fußball-Back & Snackboxen und Fußball-Pickern überrascht, die sie mir in ein Päckchen dazugelegt hatten. Sehen die nicht einfach klasse aus? Und die kann man nicht nur zur EM oder WM rausholen, sondern auch zu anderen Veranstaltungen wie zum Beispiel der Geburtstagsfeier eines Fußballfans. In die XL-Back & Snackboxen passt echt einiges rein und wie der Name schon sagt, kann man sie nicht nur zum Anrichten von Gebäck verwenden sondern auch zum Backen. Die Boxen haben eine fettdichte Beschichtung, so dass das Motiv auch schön erhalten bleibt und sie leicht zu reinigen sind. Das man Picker nicht nur zur Dekoration von süßen Speisen wie Muffins oder Cupcakes verwenden kann, seht ihr auf meinen Bildern. Ich hab die Picker kurzerhand in meinen Blätterteig-Pizza-Snack in Schneckenform gesteckt und als Tischdeko sind sie auch schön anzusehen. Übrigens gibt es noch weitere Produkte mit Fußballmotiv im Demmler-Shop oder für die Fußballmuffel unter uns auch andere schöne Motive. Schaut also gerne mal im Shop der Demmler GmbH rein. Über das Logo gelangt ihr direkt dorthin. Und falls ihr mehr über die Zusammenarbeit zwischen der Demmler GmbH und mir lesen möchtet, dann habe ich hier dazu einen Beitrag geschrieben.

Schoko-Himbeer-Herzcupcakes 2

Nun aber zurück zum Rezept für den Blätterteig-Pizza-Snack. Wie ihr seht, habe ich diesen in Form von Stangen und in Form von Schnecken hergestellt. Das könnt ihr ganz nach Belieben machen. Ich habe einen fertigen Blätterteig aus dem Kühlfach verwendet (da könnt ihr irgendeinen nehmen der euch zusagt). Wenn ihr ein gutes Rezept für selbstgemachten Blätterteig habt, könnt ihr natürlich auch diesen verwenden.

Wer keinen Blätterteig mag, der verwendet einfach Pizzateig, gekauften oder selbstgemachten. Belegen könnt ihr euren Blätterteig natürlich mit was ihr wollt. Ich mag die Kombination von Tomatensoße, Käse und Schinken gerne auf Pizza und habe auch meine Blätterteig-Schnecken und -Stangen damit belegt. Ihr solltet aber den Blätterteig nicht zu voll belegen und auch feine Scheiben nehmen, da ihr das ganze später noch rollen und zurechtschneiden müsst. Sonst fällt euch alles auseinander. Probiert diesen Snack aus, er schmeckt richtig lecker. Mein Freund, der keinen Blätterteig mag, fand ihn ziemlich lecker, das heißt also was.

Blätterteig-Pizza-Snack 3

Rezept Blätterteig-Pizza-Snack

Ergibt 14 Blätterteig-Schnecken und 12 Blätterteig-Stangen. Ihr benötigt…

…für die Tomatensoße:

  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel (etwa 45 g; geschnitten 40 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 TL Oregano
  • 1/2 TL Basilikum
  • Salz und Pfeffer

…für die Schnecken:

  • 1 Packung Frischen Blätterteig mit Butter, 40 x 24 cm
  • Hälfte der Tomatensoße
  • 85 g geriebener Käse (hier Emmentaler)
  • 2 Scheiben Kochschinken (ca. 40 g)
  • etwas Käse zum Bestreuen

…für die Stangen:

  • 1 Packung Frischen Blätterteig mit Butter, 40 x 24 cm
  • Hälfte der Tomatensoße
  • 85 g geriebener Käse (hier Emmentaler)
  • 2 1/2 Scheiben Kochschinken (ca. 50 g)
  • etwas Käse zum Bestreuen

Blätterteig-Pizza-Snack 4

Die Tomatensoße

Für die Tomatensoße die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe ebenfalls schälen und durch eine Knoblauchpresse geben. Beides zu den passierten Tomaten hinzufügen. Oregano und Basilikum dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ihr könnt hier mit den Kräutern gerne rumexperimentieren. Thymian, Rosmarin, Petersilie etc. machen sich auch sehr gut in einer Tomatensoße. Wenn ihr keinen Knoblauch mögt, diesen einfach weglassen. Die Tomatensoße mit einem Pürierstab pürieren.

Blätterteig-Pizza-Snack in Schneckenform

Den Blätterteig ein paar Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 210° (Heißluft)/230°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Bei der Temperatur auf der Verpackung von eurem Blätterteig nachschauen, eventuell gibt es da andere Temperatur- und Zeitangaben.

Blätterteig-Pizza-Snack Anleitung

Den Blätterteig ausrollen. Mit der Hälfte der Tomatensoße bestreichen. Käse darauf verteilen. Den Kochschinken in kleine Stücke schneiden und auf dem Blätterteig verteilen. Etwas Rand lassen.

Blätterteig-Pizza-Snack Anleitung 2

Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen. Mit einem scharfen Messer den Strang in 14 Stücke schneiden (etwa 3 cm dick). Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ich habe jeweils 7 auf ein Blech gegeben. Nicht ärgern, wenn beim Schneiden die runde Form etwas „kaputtgeht“. Auf dem Blech könnt ihr sie noch etwas zurechtdrücken und nach dem Backen haben sie wieder eine schöne, runde Form. Bevor ich die Schnecken in den Ofen geschoben habe, habe ich noch ein bisschen Käse drübergestreut.

Die Bleche auf die erste und dritte Schiene von unten schieben. Etwa 15-20 Minuten backen, je nachdem, wie goldbraun ihr es mögt. Nach 10 Minuten die Bleche einmal umdrehen und miteinander tauschen. So dass das Blech auf der ersten Schiene nun auf der dritten Schiene liegt und umgekehrt. Nach der Backzeit die Schnecken aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Blätterteig-Pizza-Snack in Stangenform

Blätterteig wieder ein paar Minuten vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 210°C (Heißluft)/230°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Hier wieder auf die Verpackung eures Blätterteigs schauen, ob eventuell eine andere Temperatur verwendet wird.

Blätterteig-Pizza-Snack Anleitung 3

Den Blätterteig ausrollen. Mit der restlichen Tomatensoße bestreichen und den Käse drüberstreuen. Den Schinken in kleine Stück schneiden und darauf verteilen. Etwas Rand lassen. Nun den Blätterteig senkrecht in drei gleich große Stücke teilen. Bei mir waren sie etwa 13 cm breit.

Blätterteig-Pizza-Snack Anleitung 4

Nun nacheinander die einzelnen Stück von der langen Seite her aufrollen. Diesen Strang der Länge nach halbieren, so dass ihr zwei lange Stränge habt. Diese beiden jeweils nochmal halbieren, so dass ihr am Schluss 4 Stangen habt.

Blätterteig-Pizza-Snack Anleitung 5

Die Stangen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Ich habe je 6 auf einem Blech gebacken. Nun könnt ihr die Stangen unterschiedlich formen, je nachdem, wie sehr ihr es mögt, etwas Sauerei zu haben.

Bei der ersten Variante (linkes Bild) nehmt ihr eine Stange und dreht sie so ein, wie ihr auf dem ersten Bild sehen könnt. Das macht etwas Sauerei, da man darauf achten muss, dass nicht alles herausfällt (deshalb auch nicht zu viel Belag). Wenn ihr euch die Mühe sparen wollt, könnt ihr die Stangen auf einfach so auf das Blech legen ohne sie einzudrehen (rechtes Bild). Achtet nur darauf, dass sie etwas seitlich liegen, sonst klappt sich der äußere Blätterteig zu beiden Seiten während dem Backen um. Auf dem mittleren Bild könnt ihr sehen, wie die Stangen fertig gebacken aussehen. Bevor ich die Stangen in den Ofen geschoben habe, habe ich sie noch mit etwas Käse bestreut.

Die Bleche auf die erste und dritte Schiene von unten schieben. 15-20 Minuten backen, je nachdem, wie goldbraun ihr die Stangen haben wollt. Nach 10 Minuten die Bleche einmal umdrehen und tauschen. Also das Blech auf der ersten Schiene nun in die dritte Schiene schieben und umgekehrt. Wenn die Backzeit vorüber ist, die Stangen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Und fertig ist schon der Blätterteig-Pizza-Snack zur WM -wobei man ihn natürlich auch einfach so machen kann. Warm schmecken die Blätterteig-Schnecken und -Stangen am besten, aber auch kalt sind sie ein Genuss.

Ich hoffe, euch haben das Rezept und die Anleitung gefallen. Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.

 

Rezept von: Luisa von Süß & Cremig

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

error: Aufgrund unerlaubter Nutzung meiner Bilder und Texte musste leider ein Kopierschutz her!